Zum Hauptinhalt springen

Verständnis der XYZ-Dateien

XYZ-Dateiformat

 

XYZ-Dateien sind ASCII-Datensätze, die Spalten enthalten, die die Dimensionen der Punktwolke darstellen (x, y, z, rot, grün, blau, Intensität …) und Zeilen für jeden Punkt in der Wolke.

 

Im Prinzip folgt das XYZ-Punktwolkenformat keiner sehr genauen Struktur wie die E57-, LAS-Dateien… Deshalb müssen Sie Ihre Datei strukturieren, bevor Sie sie auf die Plattform stellen.

Das Prinzip ist einfach, die ersten 3 Spalten Ihrer Datei enthalten die Positionswerte der Punkte der Wolke (x, y, z), die 3 folgenden Spalten stellen die Farben (R, G, B) jedes Punktes der Wolke dar, die anderen Spalten werden als zusätzliche Dimensionen betrachtet, die Sie nach dem Konvertieren Ihrer Datei im Viewer anzeigen können.
 

Bitte beachten Sie auch, dass Ihre Datei eines der folgenden Trennzeichen haben muss: Komma (,), Semikolon (;), Leerzeichen ( ), Tabulator (\t), senkrechter Strich (|).

 

Beispiel 1: eine XYZ-Datei mit nur 3 Spalten (nur Koordinaten)

17.12130737 23.63888359 -1.77390575
17.11762810 23.63967514 -1.77384436
17.11395645 23.64046478 -1.77380621
17.11028290 23.64125061 -1.77403104
17.10659981 23.64205933 -1.77426898

 

Beispiel 2: eine XYZ-Datei mit 7 Spalten (Koordinaten + Farben + eine zusätzliche Dimension)

17.12130737 23.63888359 -1.77390575 149 149 149 1
17.11762810 23.63967514 -1.77384436 153 153 153 1
17.11395645 23.64046478 -1.77380621 151 151 151 1
17.11028290 23.64125061 -1.77403104 146 146 146 4
17.10659981 23.64205933 -1.77426898 142 142 142 4

 

Beispiel 3: eine XYZ-Datei mit 4 Spalten (Koordinaten + eine zusätzliche Dimension)

17.12130737 23.63888359 -1.77390575 149
17.11762810 23.63967514 -1.77384436 153
17.11395645 23.64046478 -1.77380621 151
17.11028290 23.64125061 -1.77403104 146
17.10659981 23.64205933 -1.77426898 142

Bei Problemen oder Schwierigkeiten zögern Sie nicht, das Plattform-Team zu kontaktieren.