Zum Hauptinhalt springen

Interagieren Sie mit 360°-Bildern

360-Grad-Bilder sind Bilder, die der Scanner bei der Durchführung der Umfrage aufgenommen hat. Nicht alle Scanner enthalten 360-Grad-Bilder. Wenn Sie sphärische Bilder im Viewer sehen möchten, stellen Sie bitte sicher, dass die von Ihnen verwendete Datei diese Bilder tatsächlich enthält. Erfahren Sie im Anschluss an diesen Artikel , wie Sie 360-Grad-Bilder importieren.

 

Wenn es um 360-Grad-Bildoptionen geht, befindet sich die Hauptoption im oberen Menü. Dort finden Sie ein 360-Grad-Bildmenü und in diesem Menü dient die erste Option dazu, die Blasen tatsächlich anzuzeigen/auszublenden.

Angezeigt:

 

Versteckt:

 

Aber zu dieser ersten Option gehört noch mehr: Fügen wir ein Clipping-Feld hinzu. Wenn der 360-Bilder-Anzeigemodus voll ist, können Sie mit einem Ausschnittsrahmen Blasen (1. Bild) auch außerhalb des Ausschnittsrahmens sehen. Wenn Sie die Anzeige jedoch in den Halbmodus versetzen, werden nur die Blasen innerhalb des Ausschnittsrahmens angezeigt (2. Bild).

 

Die zweite Option im 360-Bilder-Menü ist die Wandoption. Standardmäßig können Sie nur Blasen sehen, die nicht hinter einer Wand verborgen sind (1. Bild). Wenn Sie diese Option jedoch aktivieren, können Sie alle Blasen im Projekt sehen (2. Bild).

 

Um ein sphärisches Bild einzugeben, doppelklicken Sie auf die Blase, die Sie eingeben möchten. Das Bild wird möglicherweise zunächst in einer niedrigen Auflösung geladen, die Qualität wird jedoch mit der Zeit bis zur ursprünglichen Bildqualität erhöht. Es hängt nur von Ihrer Breitbandverbindung ab.

 

In einem 360-Grad-Bild können Sie das Einstellungsmenü öffnen und einige Optionen ändern, beispielsweise die Sichtfelder. Sie können das Sichtfeld auch mithilfe Ihres Scrollrads ändern.

 

 

Sie können die Deckkraft des Bildes auch ändern, indem Sie die STRG-Taste gedrückt halten und das Scrollrad verwenden.

 

Unabhängig davon, ob Sie sich in einem 360-Grad-Bild befinden oder nicht, können Sie die Größe der Blasen ändern.

 

Nur wenn Sie sich jetzt in einem Bild befinden, können Sie den Abstand festlegen, in dem Bilder noch angezeigt werden. Dies ist nützlich, wenn Sie sich in einem langen Korridor mit vielen ausgerichteten Blasen befinden.

 

Um mit 360-Grad-Bildern auf Mobilgeräten zu interagieren, befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel.

 

Bei Problemen oder Schwierigkeiten zögern Sie nicht, das Plattformteam zu kontaktieren.